CNC-Drehkonzept 2025 für das Haus MERTEN

Nicht zuletzt aufgrund der Investitionsprämie, welche aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation für wirtschaftlich bemühte österreichische Unternehmen zugesagt wurde, hat Merten das große Investitionsvorhaben für die CNC-Dreherei eingeleitet. Merten hat seit Monaten akribisch am Drehkonzept 2025 gearbeitet. Den Startschuss in unser neues CNC-Zeitalter geben gleich zwei neue 6- Achsen CNC-Dreh-Fräsmaschinen.

Abteilungen, Mitarbeiter, Tradition und Moderne werden dank der digitalen Möglichkeiten des neuen Konzepts sinnvoll vernetzt!

Wichtig war uns vor allem, unseren Kunden wieder einmal die größten Vorteile einzuräumen. So können wir, dank der neuen Maschinen, noch flexibler auf Kundenwünsche reagieren und mit einer erhöhten Produktivität die Kundenaufträge in Angriff nehmen. Das bedeutet, neben kürzeren Lieferzeiten auch eine weitere Verbesserung unseres Leistungsangebotes.